Afrikanischer Gospelchor auf Deutschlandtournee – 23. Oktober CVJM Vereinshaus

Der afrikanische Gospel-Chor kommt aus Mbesa, einem Dorf mit 6.000 Einwohnern im Süden Tansanias inmitten des afrikanischMbesachoren Buschlandes, zu seiner ersten Deutschland-Tournee nach Denkendorf. Stimmgewaltig vermittelt er die afrikanische Liebe zum Gesang und reist die Zuhörer mit.
Der Chor singt mitreißenden afrikanischen Gospel, zumeist auf Suaheli, der Landessprache in Tansania. Einige Lieder sind auch auf Englisch.
Seit 1958 wurden in Mbesa ein Krankenhaus, ein Waisenhaus, eine Handwerkerschule, eine Hauswirtschaftsschule und eine Grundschule gebaut. Der Chor strahlt Freude und Dankbarkeit aus und drückt in Liedern aus, wie Gott zum zentralen Inhalt des Lebens geworden ist.
Kurze Interviews und kleine Filme über die Arbeit in Tansania bringen uns die christliche Arbeit in Tansania näher.

Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit, mit den Sängern ins Gespräch zu kommen. Der Erlös der Tournee, die ausschließlich über Spenden finanziert wird, soll für Ausbildungsstipendien von Schülern verwendet werden, die aus armen Familien kommen und eine Berufsausbildung normalerweise nicht bezahlen können.

Der Eintritt ist frei.

Freitag 23. Oktober 20.00 Uhr Vereinshaus des CVJM Denkendorf
Heinrich Werner Strasse 9, 73770 Denkendorf

%CODE1%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.