Galerien

Jugendfreizeit 2016

Am Samstag den 6.8. war es endlich soweit: Nach langer Planung konnten wir mit 14 TeilnehmerInnen unseren “Italian Job” starten.
Mit voll bepackten Autos machten wir uns zu unserem Unterschlupf nach Sfruz in Südtirol auf. Eine klare Mission vor Augen: Spaß, Gemeinschaft und vor allem den großen Boss, Jesus, näher kennen lernen.
Kaum angekommen wurden wir von unserem Mittelsmann “Don” in die Geheimnisse von Sfruz eingeweiht. Die Mission konnte starten.
Die Tage waren geprägt von Impulsen, Lobpreis, intensiven Kleingruppen, Workshops, wandern, schwimmen, Volleyball spielen oder auch einfach mal nur entspannen.
Das Essen konnten wir uns des öfteren unter strahlend blauem Himmel, mit einem fantastischen Ausblick auf die Berge schmecken lassen.
Mit diversen Abendprogrammen neigten sich die Tag -meist viel zu schnell- dem Ende zu.
Am 20.8. brach für uns dann der letzte Morgen in Sfruz an. Wir mussten uns schweren Herzens von unserem “Italian Job” verabschieden und die Heimreise antreten.
Wir sind dankbar für die letzten 2 Wochen voller guter Gemeinschaft, prägenden Erlebnissen, der Bewahrung und der Möglichkeit mehr von Gottes Liebe erfahren haben zu dürfen!