CVJM Denkendorf

Galerie

Wenn Du selbst tolle Fotos gemacht hast, dann gib sie an Jürgen Schade, damit sie hier reingestellt werden.

Wenn Du auf einem Foto selbst drauf bist und es entfernt haben möchtest, melde Dich bitte auch, dann löschen wir es.

…………….cvjm-gallery2.jpg

.

Rückblick auf die Freizeiten

Logo_Kidscamp vom 30.7.2012 bis 3.8.2012

Hier gehts zu den Bildern

Fünf aufregende Tage und vier abenteuerreiche Nächte liegen hinter uns. Als sich am Montag, 30. Juli die 16 Kids und 10 Mitarbeiter auf den Weg zum CVJM Wiesle im Denkendorfer Sauhag machten, war nur zu erahnen was die kommenden Tage bringen würden. Wir hofften auf wenig Regen und wurden mit lediglich einem Gewitter in der Nacht und 5 Tagen Sonnenschein beschenkt. Bereits der erste Tag steckte voller Action. Nachdem wir bei kleinen Spielen versucht haben unsere Namen zu lernen, wurden wir schon von unseren tollen Köchinnen mit Hamburgern überrascht. Am Abend folgte eine Fackelwanderung durch den Wald. Von zwei menschengroßen Fröschen und dem Nikolaus höchstpersönlich durften die Kinder sich noch eine kleine Süßigkeit abholen um dann, so war der Plan, ausgepowert die Zelte zu belagern und schnell einzuschlafen. Die erste Nacht im Wald auf Feldbetten war allerdings so aufregend für die Kinder, dass der Schlaf eher zu kurz kam.

Am Dienstag früh hörten wir wie jeden Tag ein Stück aus der Geschichte des Propheten Samuel. Nach einem kleinen Anspiel sprachen wir in kleinen Gruppen darüber wie Gott zu uns spricht und wie wir zu ihm beten können, was es heißt gehorsam zu sein und dass es Gott nicht darauf ankommt der beste oder die schönste zu sein, sondern ob unser Herz ganz ihm gehört.

Beliebte Tätigkeiten in der Mittagspause waren Stöcke Schnitzen, Staudämme bauen oder ganz gemütlich abhängen in der Riesenhängematte unter schattenspendenden Bäumen.

Beim Geländespiel nachmittags flitzen die Kinder durch den Wald und stellten ihren Teamgeist unter Beweis. Die Kürze der ersten Nacht zeigte am Mittwoch ihre Auswirkungen, als die Kinder nur mit Mühe um 8.00 Uhr aus den Schlafsäcken gekrochen kamen. Der Vormittag bot stets Zeit für Workshops wie Ballspiele, einen Bumerang, Tetra-Pack-Schiffe und Perlentiere basteln, T-Shirts bemalen oder sich ein Wellnessprogramm von Gesichtsmaske bis zu Nägel lackieren zu gönnen. Außerdem wurde Marmelade gekocht, Topflappen gehäkelt und ein Lägerle im Wald gebaut. Den heißesten Tag der Woche nutzen wir für Wasserspiele und bauten anschließend eine riesige, schäumende Wasserrutsche auf. Wer bis dahin noch nicht die gewünschte Abkühlung erlangte, hatte an der Wasserschlacht mit eiskaltem Quellwasser besonders viel Spaß. Die Crazy Games nach dem Abendbrot brachten manche erheiternde Überraschung. So verbargen die Mohrenköpfe, die auf Zeit gegessen werden sollten nicht nur süßen Schaum, sondern auch Senf und Mayonnaise.

Beim Singen am Lagerfeuer am Donnerstag zeigten die Kinder, wie viel Freude es ihnen bereitete die inzwischen bekannten Lieder wie „Sei ein lebend’ger Fisch“, „Stadt, Land, Welt“ oder auch „Marmor Stein und Eisen bricht“ zu schmettern.

Besonders viel Ausdauer bewiesen die fünf Mädels und elf Jungs, als sie in einem Spiel unabgesprochen auf 16 zählen sollten, ohne dass gleichzeitig zwei Kinder reden. Den krönenden Abschluss unseres Kidscamps bildete der Besuch einer Königsfamilie am Abend. Eifrig hatten die Kinder den ganzen Tag gebastelt, gedichtet und einstudiert um die anspruchsvolle Jury zu beeindrucken. Vor Lachen fiel mancher fast von der Bank, als Ihre Majestät, verkörpert von jeweils geschlechtervertauschten Mitarbeitern, ihre Bewertungen preis gaben.

Am letzten Tag wurde gepackt und zurück zum CVJM Vereinshaus gelaufen. Müde aber um viele schöne Momente und neue Freundschaften bereichert, kehrten wir gegen 15.30Uhr zurück. Wir sind Gott sehr dankbar für dieses gelungene, unfallfreie Zeltlager und würden uns freuen das ein oder andere Kind bald wieder zu sehen!

i.A. aller Mitarbeiter, Carolin Allmendinger

Logo_Kidscamp vom 1.8.2011 bis 5.8.2011

Hier gehts zu den Bildern

Logo_Kidscamp vom 2.8.2010 bis 6.8.2010

Hier gehts zu den Bildern

Unser diesjähriges Kids Camp fand bei recht durchwachsenem Wetter auf dem Wiesle statt. Am Montag, 02.08.10 machten sich 39 Kinder und 9 Mitarbeiter auf den Weg in den Sauhag. Trockenen Fußes am Wiesle angelangt, bezogen die Kinder die schon aufgebauten Zelte mit den Feldbetten. Kurze Zeit darauf gab es den ersten Regenguss während dieses Camps. Es sollte nicht der einzige bleiben… Das Thema des diesjährigen Camps war Petrus. Wir lernten Petrus mit seinen Herausforderungen durch verschiedene Anspiele und die Kleingruppen besser kennen. Die Workshops, in denen Spiegelfliesen, Bumerange, Perlenketten, Steinmännchen und Sandkarten hergestellt wurden, um nur einige Dinge zu nennen, erfreuten sich großer Beliebtheit bei den Kindern. Das Programm, das Wasserspiele, einen Showabend, ein Geländespiel, eine Lagerolympiade und einen Poserabend umfasste, begeisterte die Teilnehmer. Das Essen, das von drei fleißigen Frauen vorbereitet und wie beim Catering Service zu uns aufs Wiesle gebracht wurde, war sehr lecker. Ein Höhepunkt des Camps war die Slack Line, die von zwei passionierten Kletterern auf 10 Meter Höhe zwischen zwei Bäumen gespannt wurde. So manchem Teilnehmer schlotterten die Beine als es darum ging den Schritt ins Nichts zu wagen und sich die 10 Meter gut gesichert hinunterzustürzen. Viele unserer Teilnehmer waren sehr mutig und haben es nicht bereut ihre anfängliche Angst überwunden zu haben. Natürlich durften auf einem echten Lager auch ein Lagerfeuer mit Roter Wurst und Stockbrot nicht fehlen. Obwohl das Wetter gegen Ende des Camps nicht mehr ganz so angenehm war, tat dies der Stimmung keinen Abbruch und wir hatten einen guten Abschluss des Camps. Müde, aber glücklich über das Erlebte kamen wir am Freitag, 06.08.10 wieder am Vereinshaus an. Abschließend möchte ich allen, die zum Gelingen des Camps in irgendeiner Form beigetragen haben, sehr herzlich danken. Am wichtigsten aber ist Gott für den Segen, den wir während dieser Tage erleben durften zu danken.

Kommentar:

Wir sind den Mitarbeitern sehr dankbar für Ihren tollen Einsatz für unsere Kids! Bei dem Wetter hatten wir echt gewisse Bedenken, aber unsere 3 Teilnehmer sind sehr glücklich (und sehr, sehr dreckig) nach Hause gekommen. Weiter so!!!

Logo_Kidscamp vom 3.8.2009 bis 7.8.2009

und das sagen die Teilnehmer:

Hallo liebe Erlebniskids-Mitarbeiter,

ganz lieben Dank für die tollen Tage, die ihr unserem Sohn auf dem Wiesle bereitet habt. Er war und ist völlig begeistert! Das Baumklettern , das Wetttauchen in der Quelle, die SUPER-Geländespiele und die schönen kühlen Nächte in der Natur, die Gemeinschaft und eben einfach ALLES war ein schönes Erlebnis. Und das Essen war auch KLASSE.
Also: VIELEN DANK !

Jungschar-Kurzlager vom 12.6.2009 – 14.6.2009

2 Gedanken zu „Galerie“

Kommentare sind geschlossen.

Willkommen beim CVJM Denkendorf