Im Leid Gott vertrauen?!

Voraussichtlich starten wir wieder am 6. November 2020 mit dem Offenen Abend. Wegen der aktuell wieder verschärften Corona-Bedingungen werden wir auf Kaffee und Kuchen verzichten müssen. Ob der Abend tatsächlich stattfinden kann, wird im Gemeindeanzeiger am 05.11. und auf der Homepage bekannt gegeben.

Leid gehört zu den Grunderfahrungen jedes Menschen. Keiner kommt daran vorbei – auch Christen nicht. Wie gehen wir damit um? Wie sieht es dann aus mit unserem Gottvertrauen? Die Bibel berichtet von vielen Menschen, die Gott vertrauten, auch wenn sie von Mühe und Not nicht verschont blieben. Ihre Geschichten und Gebete, viele Psalmen und andere Bibelstellen geben Walter Günter und seiner Familie Halt und Zuversicht. Er wird uns davon berichten, was sie persönlich an Leid durchlebt haben und wie sie immer wieder erfahren durften, dass Gott letztlich trägt.

Der Referent: Walter Günter wurde 1987 in Kasachstan geboren und ist in Gummersbach in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der gelernte Verfahrensmechaniker absolvierte eine theologische Ausbildung am BibelStudienKolleg (BSK) in Ostfildern und war anschließend zunächst als Jugendreferent und dann als Gemeinschaftspastor im Christusbund tätig. Seit März 2020 hat er die Heimleitung im Freizeitheim Friolzheim des Christusbundes übernommen.

Freitag, 6. November 2020, 20 Uhr, CVJM-Vereinshaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.