Menschenskinder – ihr seid stark!! – online Schulung für Mitarbeiter

Menschenskinder – ihr seid STARK!

Doppeldeutig wie der Ausruf „Menschenskinder“ kommt auch der Titel der EJW Kampagne daher. Als Ausruf der Empörung und Entrüstung gegenüber dem Unrecht, das Kindern und Jugendlichen durch sexuelle Übergriffe und Gewalt angetan wird, ist er fast zu schwach. Besonders wenn man die Kurzportraits und Beispiele im ersten Teil der Arbeitshilfe mit Grundinformationen zur sexuellen Gewalt liest, könnte man noch ganz andere Worte finden. Doch der entrüstete Ausruf „Menschenskinder“ hilft, das gleichgültig resignierte Schulterzucken und den Mantel des Schweigens zu überwinden, von dem dieses Tabuthema umgeben ist.

  • Wir schauen hin, wenn wir miterleben, wie Kinder und Jugendliche sexuellen Übergriffen ausgesetzt sind und greifen ein.
  • Wir unterbinden Pornographie und Diskriminierung in unseren Angeboten.
  • Wir wollen Kinder und Jugendliche zu einem guten Umgang mit der Gottesgabe Sexualität erziehen und nicht nur die Folgen fehlgeleiteter Sexualität verhindern.
  • Wir bieten Kindern und Jugendlichen Räume zur geschützten Entfaltung ihrer Persönlichkeit
  • Wir schulen folgende Haltung: „Aufgeklärte Wachsamkeit!“

Im vollen Umfang ist der Titel ist allerdings als Ermutigung für Kinder und Jugendliche gedacht: „Menschenskinder – ihr seid STARK!“ Getragen von der biblischen Überzeugung, dass Gott jeden Menschen einzigartig geschaffen und gewollt hat, soll jedes Kind, jeder Jugendliche, jeder junge Erwachsene wissen: „Du bist gewollt! Du bist geliebt! Du bist stark!“

Das Jugendwerk Esslingen veranstaltet am Freitag, 19.03.2021 von 19-21:30 Uhr eine Online Schulung zum Thema „Menschenskinder, ihr seid stark“!
Lars Gildner referiert

·         „Keine Panik, aber aufgeklärte Wachsamkeit!“ Krisenpläne im Bereich der Jugendarbeit im Ev. Kirchenbezirk Esslingen
·         Selbstverpflichtung für die Ev. Jugendarbeit im Kirchenbezirk Esslingen
·         Definition von sexueller/sexualisierter Gewalt
·         nennt Fallbeispiele aus der Jugendarbeit
·         führt uns in Täterstrategien ein
·         gibt Einblick in das Verhalten von Menschen, die sexuelle Gewalt erleben oder erlebt haben

Du findest das Thema grundsätzlich interessant und wichtig!?Du willst Dich weiterbilden? Dann sei dabei!! Wie?

Melde Dich am besten per email bei Tabea Hollenweger (tabea.holley@gmx.de), dann bekommst Du die Zugangsdaten zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.