Archiv der Kategorie: allgemein

Jubi

Am kommenden Sonntag,  24.11. kommt Christine Schmidt zu uns in die JUBI.
Sie behandelt das Thema “ Tod – Hoffnung auf Ewigkeit?!“ mit uns.

Wir beginnen wie gewohnt um 19:30 Uhr im unteren Saal, herzliche Einladung auch schon um 19 Uhr zum gemeinsamen Beten.

Jubi

Am kommenden Sonntag, 10.11. kommt Carsten Staib  zu uns in die JUBI.
Er  erzählt,“Wo Gott sie als Familie hingestellt hat“ und berichtet über das „berufen sein“.

Wir beginnen wie gewohnt um 19:30 Uhr im unteren Saal, herzliche Einladung auch schon um 19 Uhr zum gemeinsamen Beten.

Arbeitseinsatz

Am Samstag, den 09.11. ab 8 Uhr ist der zweite und damit auch letzte Arbeitseinsatz für das Jahr 2019.

Wie man sich vermutlich denken kann stehen Herbstklassiker wie Laub entfernen, aber auch halbjährliche Murmeltiere wie Fenster putzen an. Und auch für den einen oder anderen, der sich dann doch etwas mehr Handwerklich betätigen will, wird sich eine Arbeit finden.

Außerdem wird danach wie immer ein warmes Mittagessen geben.

Auf euer zahlreiches Kommen freuen sich

die Hausmeister.

 

Jubi

Am kommenden Sonntag, 03.11. kommt Daniel Wörner zu uns in die JUBI.
Er  behandelt den Text aus Johannes 3:1-21 unter dem Thema:  “ Jesus und Nikodemus“.

Wir beginnen wie gewohnt um 19:30 Uhr im unteren Saal, herzliche Einladung auch schon um 19 Uhr zum gemeinsamen Beten.

Menschenhandel vor unserer Haustür

Menschenhandel – das klingt wie ein Relikt aus der Vergangenheit, aber auch heute noch ist es ein weit verbreitetes Geschäft. Und das nicht nur irgendwo auf der Welt, sondern auch hier in Deutschland – mitten unter uns. Viele Betroffene sind im Rotlichtmilieu anzutreffen, aber auch in anderen Arbeitssektoren findet Ausbeutung statt.
Jessica Anderson möchte in ihrer Arbeit Frauen, die von Menschenhandel betroffen sind und in ihrem Leben viel Schweres erlebt haben, im Auftrag Jesu begegnen. Dem Beispiel von Jesus folgend, will sie anderen „die Füße waschen“ – ihnen dienen. Sie wird uns erzählen, wie Gott sie in diese Aufgabe berufen hat und wie dieser Dienst in ihrem Alltag ganz konkret aussieht.

Die Referentin: Jessica Anderson wuchs in einem kleinen Dorf am Rande des Schwarzwalds auf und beendete 2018 ihr Studium „B.A. Theologie / Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext“. Nun arbeitet sie in der Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel und der Beratungsstelle für Prostituierte bei der Mitternachtsmission in Heilbronn.

Freitag, 08. November 2019, 20 Uhr, CVJM-Vereinshaus

Jubi

Am kommenden Sonntag, 27.10. kommt Eva-Maria Diessner zu uns in die JUBI.
Sie behandelt den Text aus Lukas 10:25-37 unter dem Thema:  “ Der barmherzige Samariter.“

Wir beginnen wie gewohnt um 19:30 Uhr im unteren Saal, herzliche Einladung auch schon um 19 Uhr zum gemeinsamen Beten.

Mosaik

Nächster Mosaik: 17. November

Ab 18 Uhr: Mitbringabendessen Butter und Brot. Bringt einfach eure Leckereien für ein gemeinsames Vesper mit. Für Butter und Brot ist gesorgt.

Ab 19 Uhr Mosaik mit Helen und Stefan Fleckenstein

Herzliche Einladung, wir freuen uns auf euch.

Altkleidersammlung am 19.10.2019

Am Samstag, den 19.10. trafen sich 22 Helfer mit 5 Fahrzeugen um die bereitgelegten Altkleider in Denkendorf einzusammeln. Nach einer Andacht über Johannes 15, 1-6 . Thema war der Weinstock und der Rückschnitt des Weinstockes in seiner Ruhephase, ging es nach Gebet und der Gruppeneinteilung bei leicht regnerischem Wetter auf die Fahrt durch die Denkendorfer Straßen um die bereitgestellten Säcke einzusammeln. Trotz schlechter Wettervorhersage wurden wir nicht richtig nass, da es während der gesamten Sammlung nur zeitweise sehr leicht regnete. Da heute zur selben Zeit der Ski Basar die Artikel annahm, mussten wir mit ein wenig Verkehr und der Position des LKW kämpfen, um diesen beladen zu können. Um 12:30 war dann auch das letzte Fahrzeug fertig. Wir schlossen dann die Sammlung mit einem gemeinsamen Mittagessen mit Kaffee und Lebkuchen ab , das von 2 weiteren Helferinnen liebevoll im CVJM Vereinhaus zubereitet wurde. Dort konnten sich die Helfer dann wieder aufwärmen und stärken. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfern für Ihren Einsatz bei der Altkleidersammlung und an die Denkendorfer Einwohner für die bereitgestellten Altkleider. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des CVJM zugute. Ein besonderer Dank an die Firmen Grammlich Forstservice und GALA Bau, Gemüsebau Hemminger, Malerwerkstätte Hübsch und Vogt, Westermann Innenausbau und die Gemeinde Denkendorf für das überlassen der Fahrzeuge, ohne diese Unterstützung könnten wir die Sammlung nicht durchführen.